So nu isses soweit!

Ich habe mir tatsächlich die Zeit genommen und n echtes Blog ins Netz jeschossen.

Nachdem ich das ganz zunächst nur als fertiges 1&1 Blog realisiert hatte und täglich Kopfschmerzen vom Dreckslayout bekam, fasste ich mir ein Herz und ging die Sache von Grund auf an. Da ich kein Designer bin, sieht das neue auch nich viel besser aus, aber wenn mir das Ding hier die 1. Million eingebracht hat, lasse ich vielleicht mal jemanden mit Geschmack an das Ganze. Bis dahin muss der Verschlach hier erstmal halten.

Das grösste Problem wird es eh sein, hier überhaupt Content reingewuchtet zu bekommen.

Das Konzept hinter dem ganzen ist wie so vieles in meinem Leben nicht existent. An sich soll es hier um das Thema Hardcore – KEIN TECHNO! – gehen, da ich eigentlich nur mit Hardcore, Metal, Punk und all den daraus resultierenden Mischformen etwas anfangen kann. Ansonsten kann aber auch jede andere hirnlose Rotz hier abgeschmissen werden.

Ach… wer sich wundert, warum die URLs hardcorepunks.de, hardcorepunks.net und hardcorepunx.de mal hier und mal da auftauchen, alle Seiten führen zu diesem Geschrammel hier. Alle anderen Seiten, die evtl. so ähnlich heissen, sind billige Plagiate.

Also rinjehauen!

http://portal.1und1.de/de/themen/sport/sportmix/8882434-Caster-Semenya-Ich-bin-ein-Maedchen,page=0.html

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.